GoPro Aktie ist seit dem Börsengang um 220% gestiegen. Gründer Nick Woodman ist jetzt 5 Milliarden Dollar wert

Editor: Emily_Wilcox, [email protected]

GoPro Aktie ist seit dem Börsengang um 220% gestiegen. Gründer Nick Woodman ist jetzt 5 Milliarden Dollar wert - NETWORTH 2023
GoPro Aktie ist seit dem Börsengang um 220% gestiegen. Gründer Nick Woodman ist jetzt 5 Milliarden Dollar wert - NETWORTH 2023
Anonim

Vor fast genau drei Monaten, am 27. Juni, debütierte GoPro an der NASDAQ-Börse. Der Eröffnungskurs am IPO-Tag? 28,65 $. Aktueller Handelspreis? 87,60 $. Das entspricht einer Steigerung von 220% in den letzten 90 Tagen. Zum jetzigen Zeitpunkt hat das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 11,04 Milliarden US-Dollar. Auf dieser Ebene ist Firmengründer Nick Woodman wert 5 Milliarden Dollar.

Wir haben in der Vergangenheit ziemlich ausführlich über Nick und GoPro geschrieben. Wenn Sie eine detaillierte Hintergrundgeschichte wünschen, empfehle ich Ihnen, diesen Artikel zu lesen:

Wie ein ehemaliger Surfer dank GoPro-Kameras zum Milliardär wurde

Nicholas Woodman - Milliardär-Surfer / Steve Jennings / Getty Images
Nicholas Woodman - Milliardär-Surfer / Steve Jennings / Getty Images

Eine kurze Geschichte / Zusammenfassung

Nick Woodmans erstes Tech-Venture war eine Online-Gaming-Seite namens Funbug, die in der ursprünglichen Dotcom-Blase abgestürzt und gebrannt hat. Seine Investoren verloren 3,9 Millionen Dollar. Um seinen Kopf frei zu bekommen und neue Kräfte zu tanken, brach Nick nach dem Zusammenbruch von Funbug auf einen einmonatigen Surftrip nach Australien und Indonesien auf. Es sollte eine letzte Affäre sein, bevor er nach Hause kam und einen normalen Job bekam.

Auf dieser Reise brachte Nick ein Gerät mit, das er aus einer kaputten Surfbrettleine und Gummibändern gemacht hatte, die es ihm ermöglichten, eine wasserdichte Einwegkamera an seinem Handgelenk zu befestigen, damit er ein perfektes Bild machen konnte, wenn die Welle kurz vor dem Ziel stand. Nach fünf Monaten kehrte Woodman mit dem Keim der Idee, die sich in GoPro verwandeln sollte, nach Kalifornien zurück. Er war 27 Jahre alt.

Die erste Version der GoPro war eigentlich nur eine 35-mm-Kamera, die mit einem Gummiband an der Handfläche von Woodmans Hand befestigt war. Diese frühen Experimente führten schließlich zu einer einfachen Lösung. Unter Verwendung von 3D-Design-Software erstellte Woodman einen Prototyp für ein Kunststoffgehäuse, das eine kleine Kamera abdecken würde.

Er investierte 30.000 Dollar seines eigenen Geldes sowie 35.000 Dollar von seiner Mutter und zwei separate 100.000 Dollar von seinem Vater. Im ersten vollen Jahr seines Umsatzes hat GoPro $ 350.000 eingespielt.

Wie wir alle jetzt wissen, sind GoPro Kameras überall. Im Jahr 2012 verkaufte das Unternehmen 2,3 Millionen Einheiten und spielte 521 Millionen Dollar ein. Im Jahr 2013 hat das Unternehmen 985 Millionen US-Dollar verdient.

Veröffentlichen

Am Ende des ersten Handelstages hatte Nick Woodman einen Wert von 1,35 Milliarden Dollar. Innerhalb einer Woche hatte Nick einen Wert von 2,25 Milliarden Dollar. Die Aktie hat sich in den letzten 90 Tagen nicht eine Minute abgekühlt. Erst letzte Woche überstieg es zum ersten Mal $ 80. Auf dieser Ebene betrug die Marktkapitalisierung des Unternehmens 10 Milliarden US-Dollar. Nicks 45% -Beteiligung war 4,5 Milliarden Dollar wert. Und wie wir im ersten Absatz dieses Artikels erwähnt haben, wird das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt bei 88,66 USD mit einer Marktkapitalisierung von 11,14 Mrd. USD gehandelt. Bei diesem Preis ist Nicks 45% -Anteil wert $ 5.013 Milliarden.

Und nicht nur Nick fühlt sich großartig. Nicks Schwester Pilar (die am IPO-Tag 2,1 Millionen Dollar einkassierte) hält einen Anteil von 16 Millionen Dollar auf 50 Millionen Dollar. Schwester Andrea (die am IPO-Tag 2,6 Millionen Dollar einkassierte) hält einen Anteil von 28 Millionen Dollar auf 86 Millionen Dollar. Nicks Mutter hat ihren Anteil von 8 Millionen auf 24 Millionen erhöht.

Nicks Vater Dean ist wahrscheinlich der glücklichste Vater auf dem Planeten. Dean Woodman besitzt 7,25 Millionen Aktien, die derzeit wert sind 645 Millionen Dollar. Keine schlechte kleine Rendite auf eine Investition von $ 200.000!

Ist das eine Blase?

Die erste große Warnung für GoPro ist Flip. Es gab eine Zeit, in der die ganze Welt verrückt nach Flip Cams wurde. Flip war die erste Kamera, mit der die durchschnittliche Person Videos in HD-Qualität von ihrer Handfläche aus filmen konnte. Das Unternehmen war so aufregend und scheinbar revolutionär, dass Cisco es dafür gekauft hat 500 Millionen Dollar.

Was als nächstes geschah? Eine kleine Sache namens iPhone. Plötzlich hatte so ziemlich jedes Handy auf dem Planeten HD-Video-Fähigkeit. In einem Augenblick wurde Flip irrelevant. Warum einen Flip mitnehmen, wenn du schon ein Handy in der Tasche hast?

Innerhalb eines Jahres nach der Übernahme hat Cisco den gesamten Kauf in Höhe von 500 Millionen Dollar abgeschrieben.

Die zweite große Warnung für GoPro und Nick Woodman ist Funbug. Schau, ich habe keine Ahnung, ob das eine Blase ist oder nicht. Ich bin kein Experte auf dem Aktienmarkt und Sie sollten keine Stock-Tipps von mir nehmen. ABER! Ich werde sagen, dass Nick hoffentlich genug von seiner Erfahrung mit Funbug gelernt hat, um einen respektablen Regentagesfonds auszuzahlen, mit der Ausnahme, dass sich dies als eine weitere große Blase herausstellt, die darauf wartet, zu explodieren. Als CEO kann dies schwierig sein, ohne die Ängste der Anleger abzubauen oder die Securities Exchange Commission zu verärgern. Aber es sollte einen Weg geben, jeden Tag konservativ eine bestimmte Anzahl von Aktien zu verkaufen, ungeachtet guter Nachrichten oder schlechter Nachrichten. Wenn ich es wäre, würde ich versuchen, wenigstens zu verschwinden 100 Millionen Dollar in kaltem Geld.

Ich habe wirklich keine Ahnung, was als nächstes mit GoPro oder der Börse passieren wird. Denkst du, wir sind in einer Blase? Glaubst du, GoPro wird weiter marschieren?

Beliebtes Thema