Während die meisten 23-Jährigen sich für Einstiegsjobs bewerben, hat Daniel Colman gerade $ 15 Million in einem einzelnen Schürhakenturnier gewonnen.

Editor: Emily_Wilcox, [email protected]

Während die meisten 23-Jährigen sich für Einstiegsjobs bewerben, hat Daniel Colman gerade $ 15 Million in einem einzelnen Schürhakenturnier gewonnen. - NETWORTH 2023
Während die meisten 23-Jährigen sich für Einstiegsjobs bewerben, hat Daniel Colman gerade $ 15 Million in einem einzelnen Schürhakenturnier gewonnen. - NETWORTH 2023
Anonim

Der Poker Boom von 2003 ist gekommen und gegangen, aber es gibt wenig Zweifel, dass Elite-Spieler ihren Lebensunterhalt verdienen können. Und anders als die meisten Berufe, die mit einem großen Gehaltsscheck kommen, hat das Alter eines Pokerspielers keinen Einfluss auf sein Potenzial, um Tonnen von Geld zu verdienen. Fall und Punkt: Während die meisten seiner Freunde beschäftigt sind, sich für Einstiegsjobs zu bewerben, die (wenn sie Glück haben) mit einem Jahresgehalt von $ 30.000 kommen, gewann der 23-jährige Einwohner von Massachusetts, Daniel Colman, gerade 15 Millionen Dollar Poker spielen. Das ist nicht seine Karriere, die er durch eine Menge Turniere verdient. Das ist nicht für die gesamte Veranstaltungsreihe. 15 Millionen Dollar von einer Veranstaltung. Ein Gewinn. 15.366.688 Millionen Dollar auf dem Bankkonto.

Das Turnier heißt das Große Eins für einen Tropfen. Die Teilnahmegebühr des Turniers beträgt 1 Million Dollar. Das ist kein Tippfehler. Guy Laliberte, der Mann, der den Cirque du Soleil gegründet hat, hat das Turnier als eine Möglichkeit gesehen, seine Karriere zu fördern Ein-Tropfen-Fundament das zielt darauf ab, der Welt besseres Trinkwasser zu bringen.

Laliberte spielt gerne in großen Cash Games. Er wurde kürzlich auf der High Stakes Poker Show des Game Show Network vorgestellt. Die Anziehungskraft der Show war einfach. Der Poker Boom bedeutete riesige Felder und unerfahrene Spieler. Fernsehzuschauer sahen nicht so viele bekannte Gesichter und begannen, den Kanal zu wechseln. High Stakes Poker brachte die besten Spieler in einer kontrollierten Umgebung zusammen. Es brachte auch Amateurspieler mit Millionen zu verbringen. Laliberte hat sich in der Serie gut geschlagen und seine Gewinne für wohltätige Zwecke gespendet.

Foto über World Poker Tour / Wikimedia Commons
Foto über World Poker Tour / Wikimedia Commons

Es war diese Kombination aus besten Spielern und High Stakes, die zum Big One für One Drop führte. Das Turnier ist streng auf 42 Teilnehmer begrenzt. Anstatt für einen Chip-Vorsprung gegen Amateure zu sprinten, kann der Ort des Spiels und der Strategie etwas methodischer sein. Immerhin kostet es 1 Million Dollar zu spielen. Viele der Spieler, die zu CNBC zugelassen sind, haben Investoren, die helfen, die Rechnung zu bezahlen, um an dem Turnier teilzunehmen, um die möglichen Gewinne zu reduzieren.

Die Auszahlungen sind auch unterschiedlich. Wenn ein Spieler einen Finaltisch spielt, kann er oder sie nur ein paar tausend Dollar Profit machen. Beim World Series Main Event verdient ein Spieler Hunderttausende. Bei The Big One For One Drop erhielt der neunte Platz einen schönen Händedruck. Nur acht Spieler wurden eingelöst. Zugegeben, der achte Platz hat in diesem Jahr mehr als 300.000 Dollar Gewinn gemacht. Finishing Fünftel oder besser garantiert $ 1 Million Gewinn. Daniel Negreanu, der Zweiter wurde, musste sich mit Gewinnen von 8.228.001 $ zufrieden geben.

Dann ist da noch Colman, der nicht einmal ein Teenager war, als Chris Moneymaker die Pokerwelt für immer veränderte. Pokerblogs und -handel sagen, dass Colman eine Kraft ist, die Online-Spiele mit hohen Einsätzen spielt. Er wurde kürzlich Dritter im WSOP Heads-Up Event. Das brachte ihm ein bisschen mehr als 100.000 Dollar ein. Dieser Preis ist 150 mal höher und macht Colman zu einem der größten Gewinner der WSOP-Geschichte, obwohl er nur einen Karrieretitel hat.

Dies ist der Teil einer Geschichte, in der wir ein Zitat von Colman zeigen würden, wie dieser Sieg sein Leben verändern wird. Während des Pokerbooms waren Medienpräsenz und Sponsoring geschätzte Waren. Im Jahr 2014 sind diese Rohstoffe schwieriger zu finden und nicht so wichtig für viele der besten Spieler der Welt. Colman hat nach seinem Sieg kein einziges Interview gegeben. Es gab kein Tweeten, keine Werbung, kein Dank der Sponsoren. Ein Freund sagte ESPN Colman wollte, dass der Fokus auf der One Drop Foundation lag, nicht die $ 15 Millionen, die Colman nach dem Sieg in die Runde fallen ließ. Beeindruckend! Die Zukunft des im Fernsehen übertragenen Pokers könnte nicht das sein, was es 2003 war. Aber auf der positiven Seite ist das Geld, das Poker heute umgibt, so groß wie immer und vielleicht sicherer. Fragen Sie Daniel Colma … wenn Sie ihn überzeugen können, ein Interview zu führen.

Beliebtes Thema